Starthilfe

Home » Schulungen » QUALIFIZIERUNG » Starthilfe

Starthilfe - der Berufsstart für niederschwellige Berufstätigkeiten.

Standort: Duisburg

Gerade für Arbeitskräfte ohne Berufsabschluss gestaltet sich die Arbeitsuche schwierig. Oft liegen Berufserfahrungen vor, aber anerkannte Ausbildungsabschlüsse fehlen. Um Ihnen neue berufliche Perspektiven zu eröffnen, bietet die Starthilfe den Einstieg als HelferIn in verschiedenen Berufsbereichen.

Flyer Download

 

Ihre Chancen

  • Sie bekommen Anschluss an den aktuellen Arbeitsmarkt
  • Sie sammeln Erfahrung in verschiedenen Berufsbereichen
  • Sie haben einen starken Partner bei der Vermittlung in Arbeit an Ihrer Seite

Zugangsvoraussetzungen

  • Sie interessieren sich für eine Beschäftigung in den Bereichen Elektro, Verkauf, Lager, Gartenbau, Hotel / Gastro
  • Sie sind Kunde des Jobcenters
  • Das Jobcenter bewilligt Ihnen einen Bildungsgutschein

Abschluss

  • Teilnahmenachweis/Zertifikat

Finanzierungsmöglichkeiten

Lehrgangsgebühren, Unterhaltskosten und Fahrtkosten werden auf Antrag nach individueller Prüfung vom Jobcenter übernommen. Fragen Sie nach einem Bildungsgutschein für die STARTHILFE.

Zahlen & Fakten

Termine

Hotel/Gastronomie
07.01.19 – 01.02.19

Verkauf
04.02.19 – 01.03.19
Hauswirtschaft
05.03.19 – 01.04.19
Gartenbau
02.04.19 – 02.05.19
Holz
03.05.19 – 03.06.19
Farbe
04.06.19 – 04.07.19

Lehrgang

  • max. 6 Monate praxisorientiertes Training
  • 2 Monate Praktikum

Unterrichtszeiten

  • Mo. – Fr. 08:00 – 15:30 Uhr

Gruppengröße

  • Maximal 25 Teilnehmer.

Dozenten

  • DozentInnen mit langjähriger Erfahrung in der Jugend- und Erwachsenenbildung
  • erfahrene Trainer aus der Arbeitswelt

Ihre Themen:

  • Praxistraining in den angebotenen Beschäftigungsbereichen
  • Berufsbezogene EDV
  • Berufs- und Arbeitsmarktanalyse
  • Bewerbungstraining
  • Persönlichkeitstraining
  • Lerntechniken

Unsere Stärken:

  • persönliche Betreuung und Beratung
  • Unterstützung bei der Suche nach einem Arbeits- oder Ausbildungsplatz
  • individuelle Unterrichtsgestaltung
  • Entwicklung Ihrer persönlichen Stärken und Fähigkeitendurch aktive Unterrichtsformen
  • arbeitsmarktnahes und praxisorientiertes Training

Ihre Ansprechpartner

null

Ute Frensch

Telefon: 0203 30085-22
E-Mail: u.frensch@sfs.nrw

null

Alexandra Kraus

Telefon: 0203 30085-0
E-Mail: a.kraus@sfs.nrw