Teilqualifikation für den Beruf des Verkäufers/der Verkäuferin (TQ 1a)

Home » Schulungen » QUALIFIZIERUNG » Teilqualifikation für den Beruf des Verkäufers/der Verkäuferin (TQ 1a)

Teilqualifikation für den Beruf des Verkäufers / der Verkäuferin (TQ 1a)

Standort: Duisburg

Die Teilqualifikation bietet Ihnen die Chance, berufliche Kenntnisse und Fertigkeiten im Bereich des Einzelhandels zu erwerben. Das Ziel ist das Erlangen von Kompetenzen, die einen schrittweisen Erwerb des Berufsabschlusses ermöglichen und eine kurzfristige Integration in den Arbeitsmarkt erleichtern soll.

Nächster Einstieg: 12.12.2018

Flyer

Zielgruppe und Zugangsvoraussetzung

Sie haben Interesse an einer Tätigkeit im Einzelhandel?!
Sie haben bereits im Einzelhandel gearbeitet oder wollten schon immer dort tätig werden?! Dann bietet Ihnen unsere Teilqualifikation die Möglichkeit dazu.
Die Qualifizierung richtet sich an Arbeitssuchende, die die Herausforderung, sich neue Lerninhalte anzueignen, annehmen und zielorientiert verfolgen. Außerdem sind eine grundsätzlich Dienstleistungsbereitschaft und die Freude am Umgang mit Kunden Grundvoraussetzung.

Voraussetzung:

• Freude am Verkauf(en)
• Zielstrebigkeit
• Dienstleistungsorientierung
• Freude am Umgang mit Kundinnen/Kunden

Finanzierung

Die Finanzierung über einen Bildungsgutschein der Agentur für Arbeit bzw. des Jobcenters ist möglich. Das Jobcenter kann Lehrgangs-, Unterhalts- und Fahrtkosten auf Antrag und nach individueller Prüfung übernehmen.

Unterrichtsinhalte

• Der Ausbildungsbetrieb
• Information und Kommunikation
• Warensortiment
• Grundlagen von Beratung und Verkauf
• Bewerbungstraining
• Vorbereitung auf die Kompetenzfeststellung

Unterrichtsmaterial/Bewerbungskosten

Unterrichtsmaterial wird zur Verfügung gestellt
In der Maßnahme kommen keine weiteren Kosten bzgl. des Unterrichtsmaterials oder des Versendens Ihrer Bewerbungen auf Sie zu.

Abschuss/Kompetenzfeststellung

Die Qualifizierung bereitet Sie auf die Kompetenzfeststellung bei der IHK vor, die am Ende jeder Teilqualifikation möglich ist. Nach dem erfolgreichen Abschluss aller Kompetenzfeststellungen der einzelnen Teilqualifikationen für den Beruf des Verkäufers/ der Verkäuferin besteht bei ausreichender berufspraktischer Erfahrung die Möglichkeit, sich für die Externenprüfung zum/zur Verkäufer/in bei der IHK anzumelden. Die Teilqualifikation 1 besteht aus den Bausteinen 1a und 1b. Nach Baustein 1a erfolgt eine interne Kompetenzfeststellung bei der SfS Schulungsgesellschaft. Die Kompetenzfeststellung bei der IHK findet erst nach Abschluss beider Bausteine statt.

Vermittlungsservice

Praktikums- und Stellenakquise durch die SfS
Die SfS Schulungsgesellschaft mbH verfügt über umfangreiche Arbeitgeberkontakte. Dies ermöglicht eine erfolgreiche Vermittlung in einen passgenauen Praktikumsbetrieb. Das durchgängig angebotene Bewerbungstraining und die Information unserer Außendienstmitarbeiter über noch nicht offiziell gemeldete Arbeitsstellen, bietet Ihnen zudem die Möglichkeit, bereits während des Lehrgangs einen geeigneten Arbeitsplatz zu finden. Der Lehrgang kann zu Gunsten einer sozialversicherungspflichtigen Arbeitsaufnahme vorzeitig beendet werden.

Zahlen & Fakten

Dauer der Teilqualifikation

12.12.2018 – 18.04.2018
17 Wochen inklusive eines vierwöchigen Praktikums

Unterrichtszeiten

Vollzeit: 40 U-Std./Woche, Mo. – Fr. 08:00 – 15:30 Uhr

Gruppengrößen

Max. 15 Teilnehmer

Ihr Ansprechpartner

null

Ute Frensch

Telefon: 0203 30085-22
u.frensch@sfs.nrw

null

Carsten Polzin

Telefon: 0203 30085-19
c.polzin@sfs.nrw